Suche

Navigation und Service

Projektbeschreibung

Die 4 Forschungsschwerpunkte des MEM-BRAIN Projektes

Das MEM-BRAIN Projekt befasst sich in zwei Forschungsthemen aus dem Bereich der Werkstoffwissenschaften mit der Entwicklung und Herstellung von neuen Werkstoffen und Membranschichten mittels verschiedener Prozesstechnologien.
Forschungsschwerpunkt 1 und 2 befassen sich mit der Synthese, den Herstellungsverfahren, der Charakterisierung und Modellierung von Gastrenn-Membranen.
In der praktischen Anwendung müssen diese Membranen in Kohlekraftwerke und ein Energiesystem integriert werden können. Hieraus leiten sich zusätzliche technologische Anforderungen an die Membranen ab. Es ist notwendig, die optimalen Einsatzbedingungen mit minimierten Leistungsverlusten und geringen Umwelteinflüssen zu identifizieren. Forschungsthema 3 und 4 betrachten daher die Integration von Technologien zur Gasabtrennung mittels Membranen im Kraftwerk und berücksichtigen das Energieversorgungssystem als Ganzes.

  • Entwicklung keramische Membranen für mittlere und hohe Temperaturen

  • Polymer und Hybrid-Membranen für Temperaturen bis 200 °C

  • Prozessengineering und Systemintegration

  • Energiesystemanalyse



mehr zu den vier Themenschwerpunkten


Servicemenü